Achtsamkeitstraining

Achtsamkeit, viele sprechen darüber, aber was ist das eigentlich?

Wir können auf viele Arten achtsam sein. Achtsam mit uns, achtsam mit unserem Körper, mit unseren Gefühlen oder in unserem Tun. 
Wir können auch achtsam mit anderen sein oder mit unserer Umgebung. 
Leider sind wir all das viel zu selten.
Wir haben gelernt, vorauszuschauen und aus Fehlern zu lernen. Das ist prinzipiell ja auch eine gute Sache. Aber eben nicht immer. Auch hier gilt: "Die Dosis macht das Gift".

Wir leben in einer Welt, in der es wichtig scheint, gedanklich gut vorbereitet und überall zu sein. Wir streben unseren Zielen entgegen und lernen diese fest im Blick zu behalten, wenn wir sie erreichen wollen. Wir sind folglich oft gedanklich nicht bei der Sache. Andersherum stehen uns unangenehme Dinge oftmals bevor. Unsere Gedanken kreisen um diesen oder jenen Aspekt und wir sind ständig gedanklich auf der Suche nach einer Lösung für irgendein "Problem". Es fühlt sich vielleicht manchmal sogar so an, als könnten wir gar nicht "nicht denken". Und kaum ist ein Gedanke da, ist auch schnell die passende Bewertung gefunden. "Das ist gut oder schlecht (für mich oder andere)". 
Je nachdem wie emotional wir diesem Thema dann nahe stehen, fällt es uns dann häufig auch schwer, andere Perspektiven einzunehmen. Aber sind wir mal ehrlich: "Gut" oder "schlecht" ist immer eine Frage der Perspektive. Was für den einen gut ist, kann für den anderen weniger gut sein oder sogar schädlich. Im Grunde hat alles mindestens 2 Seiten. 

Wenn wir achtsam sind, bewerten wir nicht. Wir nehmen wahr und erleben das was ist. JETZT, in diesem Moment. Wir sind voll bei der Sache, voll im Moment. Wir hängen nicht mehr in der Vergangenheit und auch nicht in der Zukunft. Wir können tatsächlich diesen Moment genießen. 

Weil wir aber ständig unter Strom von einem Termin zum nächsten unterwegs sind, wir mindestens gedanklich kaum zur Ruhe kommen und uns selten wirklich Zeit zum "Nichtstun" nehmen, weil nur Stress als produktiv und erfolgversprechend gilt, fällt uns dieses "im Moment leben und wahrnehmen" oftmals sehr schwer. 
Das Gute ist:
Wir können es lernen! Mit ein bisschen Übung können wir immer mehr kleine "Glücksmomente" in unser Leben und unseren Alltag integrieren und damit zu mehr Wohlbefinden und Zufriedenheit gelangen. 

Ein Tag voller Achtsamkeit I

Achtsamkeitstraining in der Gruppe

Dieses Angebot richtet sich insbesondere an "Achtsamkeitsanfänger". 
Wir starten mit einer theoretischen Einführung "Was ist Achtsamkeit und wozu kann mir mehr Achtsamkeit im Alltag behilflich sein?". Schnell werden wir ein paar kleine praktische Übungen erlernen und diese im Verlauf ausbauen und erweitern. Mittags gibt es eine kleine "Verschnaufpause" mit Snacks und Getränken, die im Preis inbegriffen sind. 
Wenn das Wetter es zulässt, findet der Kurs draußen in tierischer Begleitung statt. Bei Regen bleiben wir drinnen im Gruppenraum. 
Es ist voraussichtlich ( bei entsprechenden Wetterverhältnissen) auch eine Sequenz Achtsamkeit mit Tieren dabei. Deshalb ist pragmatische Kleidung zu empfehlen. 
Da die Regeln zu Hygienestandards schlecht vorhersehbar sind, behalte ich mir vor, den Kurs oder das Datum auch kurzfristig zu variieren. Nichtsdestotrotz sollt Ihr natürlich voll auf Eure Kosten kommen und so viel Achtsamkeitsinput bekommen wie möglich. Bei Fragen dazu kontaktiert mich gerne:)

Datum: Sonntag, den 24.04.2022 von 10-15 Uhr  


Kosten:
             pro Person: 110€, 
            so kanns Du sparen: bei der Anmeldung von 2 Personen zusammen:  insgesamt 200€

Eine Handvoll Achtsamkeit

Achtsamkeit in der Gruppe

Auch dieser Kurs richtet sich an "Achtsamkeitseinsteiger". Hier gibt es 5 Termine á 90 Minuten Achtsamkeit für dich.
Am ersten Termin liegt der Fokus auf einer Einleitung ( Was ist Achtsamkeit und wozu kann es hilfreich sein?), wir machen im Verlauf auch einige Aufwärmübungen.
An den folgenden 4 Terminen werden die Schwerpunkte auf unterschiedlichen Bereichen liegen. "Wie und wo kann ich achtsam sein?" u.a.: - Achtsam über die Sinne, über einen "Bodyscan" oder auch achtsam mit mir und anderen. Wir machen unterschiedliche Übungen, sodass jeder für sich herausfinden kann, welche der Möglichkeiten ihm/ihr gefällt und passend erscheint weiter ausgebaut zu werden. Falls Du die genauen Themenschwerpunkte der einzelnen Tage interessieren, melde dich gerne bei mir, dann bekommst Du weitere Informationen dazu.

Datum: Dieser Kurs findet ab Mittwoch, den 04.05.2022 bis zum 01.06.2022 jeweils mittwochs um 19 Uhr wöchentlich über 5 Termine statt.

Kosten pro Termin:
        pro Person 50€
        So kannst du sparen: alle 5 Termine buchen und du zahlst nur 40€ pro Person. 

Achtsamkeit für mich/uns

Achtsamkeit alleine oder zu zwei

Natürlich kannst du auch ein Achtsamkeitstraining ganz individuell nur für dich oder für 2 Personen buchen. Hier gehe ich individuell auf deine Vorkenntnisse ein und passe Inhalt, Zeit und Aufwand deiner Situation an. Wenn du Interesse hast, melde dich gern bei mir.

Kosten:
eine Person: pro Person und Stunde 70€
zwei Personen: Pro Person und Stunde 50€