AGBs 

Psychotherapie:

Kostenübernahme
Da ich als Heilpraktikerin für Psychotherapie keine kassenärztliche Approbation habe, werden die Kosten für die Psychotherapie in der Regel nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Die Kostenerstattung durch private Krankenversicherungen und Zusatzversicherungen ist je nach Tarif möglich, bitte informiere Dich  im Vorfeld bei Deiner Krankenversicherung. 

Terminabsage
Es handelt sich bei meiner psychotherapeutischen Praxis um eine reine Bestellpraxis mit festen Terminen. Das bedeutet, dass ich für Deinen Termin 60 Minuten Zeit verbindlich reserviere. Solltest Du einen Termin einmal nicht wahrnehmen können, so kannst Du diesen bis zu 24 Stunden vorher absagen. Auf diese Weise kann der Termin noch nachbesetzt werden und es entstehen keine Kosten. Andernfalls wird Dir die für den Termin geplante Zeit in Rechnung gestellt.
 
Gerne beantworte ich in einem ersten kostenlosen Telefongespräch Deine Fragen. 


Einige Vorteile für Selbstzahler: Heilkundliche Leistungen, die Du selbst trägst, können in der Regel als Sonderausgaben steuerlich geltend gemacht werden.
Die Daten werden nirgendwo gespeichert, was z.B. Vorteile bei einem geplanten Wechsel in eine private Krankenversicherung mit sich bringt.

Aufgrund meist geringer Wartezeiten bekommst Du innerhalb verhältnismäßig kurzer Zeit einen Termin bei mir.

Anmeldung zu Kursen:
Die Anmeldung zu Kursen, Beratung, Psychotherapie oder sonstigen Angeboten erfolgt über das Kontaktformular meiner Homepage, via Messenger bei Facebook oder Instagram, per Telefon, per email oder per Post. Ein Vertragsabschluss und somit ein Anspruch auf die entsprechend gebuchte Leistung besteht erst nach der ausdrücklichen Bestätigung der Anmeldung durch mich. Mi der Anmeldung 


Eselwanderungen und eselgestützte Angebote: